Diagnoseverfahren und Therapien

Diagnoseverfahren

Klinische Untersuchung

Labordiagnostik

Vollblutanalyse

Hormonstatus

Allergietest

Stuhlanalyse

Urintest

Augenhinweisdiagnose

Spenglersan Kolloid-Test

VNS Analyse (Messung des Veg. Nervensystems)

Die Analyse des vegetativen Nervensystems

ist die erste Diagnostik, die sich im Anmarsch befindliche Erkrankungen sichtbar macht, auch wenn alle Laborparameter und andere Untersuchungs- ergebnisse noch völlig unauffällig sind. Es gibt keine Diagnostik, die früher auf beginnende organische Störungen hinweist. Ohne Regulation des vegetativen Nervensystems können Organe nicht funktionieren.  Eine erkannte Regulationsstörung kann organische Erkrankungen verhindern.

7 Minuten, die Ihnen Klarheit bringen !

  

Wirbelsäulenbehandlung mit der patentierten "Fledermausliege"

Herr Dr. Hausherr ist med. Berater in Sachen Fledermausliege beim Deutschen Rückenzentrum. (www.deutsches-rueckenzentrum.net)

Hyaluronsäuretherapie

IMH-Flyer
Informationsbroschüre zur Hyaluronsäuretherapie
Flyer_IGFMHT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 266.4 KB

Therapien

Präventivmedizin/ IHHT-Zelltrainig

Naturheilverfahren / Allgemeinmedizin

Schmerztherapie (Ganzheitliche Schmerzsprechstunde)

Chiropraktik/Osteopathie

Onkologische Begleittherapie

Altersmedizin

Injektionsakupunktur

Wirbelsäulenbehandlung mit der Fledermausliege (Patent)

Raucherentwöhnung

Ohrakupunktur

Magnetfeldtherapie

Blutegeltherapie

Aderlass

Moderne pulsierende Schröpftechnik (eine Entgiftungs- und Regulationstherapie)

Ästhetische Medizin (Faltenkorrektur)

Radiowellentherapie (z.B. Entfernung von Altersflecken u.a.)

Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie

Gesunde Zellen sind eine Frage des richtigen Trainingsreizes. Durch diese einzigartige Kombination von hypoxischen und hyperoxischen Reizen wird das Regenerationspotenzial der Zelle optimal steuerbar. Bei der IHHT (Cellgym) werden eine gesteuerte, therapeutiche Hypoxie (15-9% Sauersoff) und eine Hyperoxie (36% Sauerstoff) in Intervallen bei normalem Luftdruck eingesetzt.

Sauerstoff wird entspannt im Liegen über eine Atemmaske geatmet.